Aktuelles

Tutoren gesucht!

22.05.2017

Liebe Kommiliton*innen,

das nächste Semester wollen wir wieder Tutorien für Biochemie II und als Einführung für die Erstis anbieten und brauchen dafür jeweils 2 Tutoren.
Würdest du gern interessierten jüngeren Jahrgängen die Welt erklären? Findest du die Biochemie spannend? Hast du immer ein anschauliches Beispiel parat? Hast du kein Problem damit, dich als Team mit dem/der anderen Tutor*in und den Dozenten auf das Tutorium vorzubereiten?
Nicht nur die Studenten, denen du helfen würdest, profitieren davon. Denn du wirst dadurch sicherer und besser im Vortragen vor größeren Gruppen und es macht sich im Lebenslauf auch nicht schlecht.
Dein Aufwand betreffend der Vorbereitung und dem Halten der Tutorienstunden wird durch einen entsprechenden Beitrag gewürdigt, da ihr als SHK-Stellen der Fachrichtung fungieren würdet.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich bis zum 23.06.17 per Mail als Tutor*in mit dem Betreff "Tutor".


Professorenstammtisch

05.05.2017

Nächste Woche Dienstag schon, findet unser nächster Professorenstammtisch statt. Diesmal könnt ihr die AG Rödel "Allgemeine Genetik" kennenlernen. Und diesmal sind wirklich viele AGler dabei und wir spielen gemeinsam ein Quiz. Denn in der Abschlussarbeit hat man doch meist mit den Doktoranden zu tun, die ihr hier kennenlernen könnt. Also: Wer sich fragt, ob die allgemeine Genetik ein gutes Arbeitsthema ist, die AG ein schönes Arbeitsumfeld wäre oder einfach mal wissen will, wer diese ominöse AG Rödel ist, ist hier genau richtig!


Nobelpreisträger an der TU

06.04.2017

Die Reihe "Nobelpreisträger zu Gast an der Tu Dresden" bietet auch in diesem Jahr wieder vier Vorträge von Nobelpreisträgern im AUDIMAX. Diese sind nicht nur im Allgemeinen hochinteressant sondern diesmal auch in drei Fällen zu biologischen Forschungsfortschritten. So kommen Sir John B. Gurdon (Preisträger 2012; somatischer Zellkerntransfer), Paul Modrich (2015; Mechanismen der DNA-Reperatur), Christiane Nüsslein-Volhard (1995; Entwicklungsgenetik) und Arthur B. McDonald (2015; Neutrinooszillation). Die Anmeldung, die Vortragsthemen und weitere Informationen findet ihr hier.


Stundenpläne

06.04.2017

Endlich sind die neuen Stundenpläne da und wir konnten sie wie gewohnt online stellen. Immerhin, die erste Woche läuft noch...

 


Das Sommersemester startet!

01.04.2017

Pünktlich mit dem schönen Wetter, geht es wieder in die Hörsäle - toll!

Ab heute startet das Sommersemester und ab Montag auch wieder der Studienalltag. Vergesst in diesem Zusammenhang nicht den neuen Studentenausweis einzupacken. Zudem starten mit dem neuen Semester auch wieder unsere Tutorien für euch und wir sind wieder regelmäßig im Büro anzutreffen - ganz sicher ist jemand zu den Sprechzeiten da.

Wir wünschen Euch einen guten Semesterstart und freuen uns auf Besuch!

Euer FSR Biologie


Praktikum und Vorträge Verhaltensbiologie

07.03.2017

Liebe Kommilitonen,
 
vom 20.3.-31.3. findet das Praktikum animal behaviour statt, bei welchem noch Plätze frei sind. Ursprünglich ist es für Masterstudierende gedacht, aber auch Bachelor können daran teilnehmen (die Anrechenbarkeit müsste ggf. noch geklärt werden, soweit gewünscht). Interessenten wenden sich direkt per Mail an Prof. Reinhardt. Den Plan könnt ihr auf seiner Website einsehen.
Im Rahmen des Praktikums wurden auch zwei Referenten zu den biologischen Kolloquien am 21.3. und 28.3. eingeladen. Neben ihren Vorträgen zu verhaltensbiologischen Themen bieten beide auch Abschlussarbeiten an und auch Feldarbeit in Tunesien wäre möglich. Sollte euer Interesse daran nun über alle Maße gesteigert sein, stellen beide Referenten ihre aktuelle Forschung auch bereits am jeweiligen Dienstag im Rahmen des Praktikums vor. Um daran teilzunehmen, wendet ihr euch ebenfalls per Mail an Prof. Reinhardt.
 
Euer FSR Biologie

 

Neue studentische Studiengangskoordinatoren gesucht!

24.01.2017

 Liebe Kommilitonen,

mit Beginn des Sommersemesters startet auch eine neue Amtszeit der studentischen Studiengangskoordinatoren. Diese bemühen sich um eine Verbesserung der Studierbarkeit unserer Studiengänge und stehen als erste Ansprechpartner für Probleme im Studium bereit.

Für die neue Amtszeit werden Kandidaten für jeden der drei Studiengänge der Biologie (B.Sc. Biologie, B.Sc. mol. Biotechnologie und M.Sc. Biologie) gesucht, die sich für die Qualität der Studiengänge und damit für ihre Kommilitonen einsetzen wollen. Der Vorteil von diesem Ehrenamt ist, dass man sich selber seine Aufgabenfelder suchen kann, in seinem Engagement sehr frei ist und damit den Aufwand auch seinen aktuellen Möglichkeiten anpassen kann.

Wer Interesse oder Fragen hat, kann sich jederzeit gerne an den FSR wenden. (Mail senden)

Euer FSR Biologie freut sich auf Interessenten!


 

Abholung vorbestellter Labormaterialien

24.01.2017

 Liebe Kommilitonen,

inzwischen sind alle vorbestellten Labormaterialien bei uns eingetroffen. Wer seine Bestellung an Kittel, Präparierbesteck, Deckgläschen und/oder Objektträgern noch nicht erhalten hat, wird gebeten diese zeitnah zu unseren Sprechzeiten im FSR-Büro abzuholen.

Euer FSR Biologie


 

Tutorium über Auslandsaufenthalte – Wie? Wo? Wann? Warum?

06.01.2017

Auslandsaufenthalte werden mit der Zeit ja immer wichtiger, das Interesse der Studenten wächst stetig und viele Arbeitgeber und Professoren haben Kooperationen überall auf der Welt verteilt. Deshalb wird eine Studentin aus dem 5. Semester euch Programme und Möglichkeiten vorstellen, mit denen ihr ins Ausland gehen könnt oder erst mal nur eine Sprache verbessern könnt und in Kontakt mit internationalen Studenten kommt. Außerdem werden unsere Partneruniversitäten der Fachschaft kurz vorgestellt, um euch einen Einblick zu geben, was euch erwarten könnte.

WANN? – Donnerstag, 12.01.2017, 6.DS   

WO? – HSZ/E03


 

Tutoren gesucht!

02.01.2017

 

Wie auch in den letzten Jahren soll es im Sommersemester 2017 wieder zwei Tutorien geben. Dafür sucht der FSR je 2 Tutoren für die vorlesungsbegleitenden Tutorien Zoologie und Biochemie I-2.

Entscheidend ist Deine Motivation, Wissen zu vermitteln und Deinen Kommilitonen zu helfen. Gesucht werden Team-Player die miteinander sowie mit den Studenten und Dozenten unterstützende und ermutigende Tutorien leiten. Wichtig sind dafür aber natürlich auch fachliche Sattelfestigkeit und gutes Erklärvermögen.

Neben dem fachlichen Wissenszuwachs bietet die Tätigkeit als Tutor eine große Chance, Erfahrungen im Unterrichten und in der Hochschullehre zu sammeln sowie „Soft Skills“ für seinen persönlichen Werdegang zu erlangen.

Oder ihr nehmt es einfach als guten Vorsatz für das neue Jahr… ;-)

Die Tutoren erhalten SHK-Stellen an der Fachrichtung und werden entsprechend vergütet. Zu Grunde gelegt wird dabei die Tutorienzeit plus eine ebenso lange Vorbereitungszeit.

 

Wenn Ihr Interesse habt meldet Euch bitte bis zum 27.01.2017 unter info@fsr-bio.de Betreff: Tutor. 


 

Frohes Neues!

01.01.2017

 

Liebe KommilitonInnen,

wir wünschen Euch ein gesundes und frohes 2017 und freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr mit Euch!

Ab dem 9. Januar sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten im Büro - und immer dazwischen. Kommt gerne vorbei oder schreibt uns.

Euer FSR Biologie