Erstsemester

Willkommen an der Technischen Universität Dresden!

Wir heißen alle ganz herzlich willkommen, die dieses Jahr mit dem Bachelor- oder Masterstudiengang in unserer Fachschaft beginnen. Wir, der Fachschaftsrat Biologie (kurz: FSR) sind einige Eurer Kommilitonen aus verschiedenen Fachsemestern, die sich für Eure Interessen einsetzen. Das umfasst neben der Arbeit in der Hochschulpolitik auch die Einführung der Erstsemester.

Um Euch die Orientierung an der Universität, in Eurem Studiengang oder ganz allgemein den Einstieg in das Studentenleben zu erleichtern stehen wir für alle Fragen gern zur Verfügung - Sprecht uns an, schreibt uns oder wendet Eure Fragen über facebook an uns. Die Möglichkeiten, uns zu kontaktieren findet Ihr unter dem Punkt Kontakt.

Rechts, unter "wichtiges für Erstsemester", findet ihr auf FAQ Erstsemester die ein oder andere eurer Fragen vielleicht schon beantwortet (zum Beispiel zu den Modulanmeldungen). Und weil die TU Website manchmal sehr verwirrend sein kann, haben wir für Euch unter dem Menüpunkt Links ein paar der wichtigen Seiten für euch gesammelt.

Des Weiteren organisieren wir eine ganze Reihe von Veranstaltungen, die Euch die Möglichkeit geben, die Universität, die Fakultät und Eure Kommilitonen kennenzulernen. Eine genauere Beschreibung der Veranstaltungen für Erstsemester findet sich unter dem entsprechenden Menüpunkt auf dieser Seite sowie im Kalender.

Um die Kommunikation und Organisation im Social-Media-Zeitalter zu erleichtern gibts auch schon eine offizielle Facebook Gruppe für alle neuen "molekulare Biologie und Biotechnologie"-Studierenden .

Wir freuen uns darauf Euch kennenzulernen!

Euer FSR Biologie

Das könnte für euch auch noch von Interesse sein:

  • Hier an der TU gibt es ein riesiges und günstiges Angebot an Sportkursen für Studierende. Einziges Problem - bei den beliebten Kursen müsst ihr schnell sein! Also schaut euch hier das Angebot an und schreibt euch ein sobald der Anmeldestart beginnt (einige Kurse sind nach wenigen Minuten ausgebucht). 
  • Für alle Studentinnen der MINT-Fächer gibt es dieses Mentoringprogramm des Frauenhofer Instituts. Zusammenm mit einer erfahrenen Wissenschaftlerin als Mentorin wird bei der beruflichen Orientierung geholfen und dementsprechende Kompetenzen gefördert. Nicht nur weil Ihr im 4./5. Semester sowieso zwei Betriebspraktika machen müsst, könnte sich das für euch lohnen. (Das Mentoringprogramm das wir als FSR allen Studentinnen und Studenten anbieten, ist im Gegensatz hierzu allein auf den Studienalltag ausgerichtet)
  • Das ein Studium nervenaufreibend sein kann, das weis jeder. Prüfungsangst, Lernstress, Selbstfindung, Abbruchsgedanken oder Erschöpfung - so gut wie jeder Studierende lernt das mal kennen. In dem Fall ist es wichtig das tolle Angebot der Psychosozialen Beratungsstelle des Studentenwerks Dresden zu kennen. Nicht nur gibt es zu allen Themen hilfreiche Seminare, man kann auch jederzeit die kostenlosen Beratungsmöglichkeiten nutzen.

 

-Markus

zuletzt aktualisiert: 21.09.2018