Veranstaltungen für Erstsemester

Einführungsveranstaltungen, Labortour, Campusführung

In den Einführungsveranstaltungen stellen sich die Fachrichtung, die Professoren und der Fachschaftsrat Biologie vor. Ihr bekommt wichtige Informationen zum Ablauf des Studiums, zu organisatorischen Fragen und zu weiteren Veranstaltungen. Des Weiteren haben wir für alle Erstsemester Erstietüten gepackt, in denen Ihr verschiedene nützliche Infos und Utensilien findet. Außerdem werdet Ihr Eure Stundenpläne für das erste Semester erhalten und bekommt die Möglichkeit, uns mit Fragen zu löchern. 

Im Anschluss an die Einführungsveranstaltungen finden Campusführungen und die Labortouren statt. Dabei werden Euch erfahrene Kommilitonen den Campus inklusive der wichtigsten Gebäude der Universität zeigen und Euch durch die Labore der Biologie führen, um Euch einen Einblick in die Arbeit und Forschung der verschiedenen Arbeitsgruppen im Biobau zu geben. Die Labortouren sind Teilnehmerbegrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich!

Parallel dazu habt ihr im BioBau die Möglichkeit alle eure Fragen zur Anmeldung von Modulen an kompetente Ansprechpartner des Studienbüros MatNat zu stellen und die Anmeldungen unter deren Hilfe vorzunehmen.

Während der gesamten Zeit nach den Einführungsveranstaltungen wird vor dem Biobau gegrillt - dabei hat jeder die Möglichkeit, ob Bachelor- oder Mastererstie und unabhängig von der Teilnahme an Campus- und Labortour mit uns und den Kommilitonen ins Gespräch zu kommen und seinen Hunger zu stillen. Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung Labortouren 

Die Anmeldungen für die Labortouren sind über den Kalender möglich und werden am Montag, den 02.10.2017 um 18 Uhr freigeschaltet!

 

Übersicht

Donnerstag, 05.10.2017

Freitag, 06.10.2017

Samstag, 07.10.2017

Montag, 9.10.2017

  • 14.50 Uhr Infoveranstaltung des FSR mit Vorstellung des Mentoringprogramms für Bachelor, anschließendes Grillen

Dienstag, 10.10.2017

  • 20.00 Uhr Kneipenquiz mit den Physikern und Chemikern im Gutzkow Club
  • der Link zur Anmeldung über die Seite der Physiker ( www.pfsr.de ) folgt noch und wird am 8.10. freigeschalten

Donnerstag, 12.10.2017

Freitag, 13.10.2017

  • 16.00 Uhr ESE-Theaterworkshop bei Studenten der "Bühne", dem TU eigenen Theater
  • lernt eure Kommilitonen mal auf ganz andere Weise, bei Theaterspielen und Improvszenen kennen
  • bei dieser Veranstaltung ist leider nur Platz für 15 Leute, also Anmeldung über unseren Kalender an (02.10.17)

Dienstag, 17.10.2017

  • Kino "Scinema" - Die Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, zu der ihr nun alle gehört, schaut sich gemeinsam einen Film im "Kino im Kasten" der TU an. 

Mittwoch, 18.10.2017

  • LINA - Lustiger interdisziplinärer Neustudierendenaustausch um 19 Uhr in der E33 im Biobau, zusammen mit Erstis der Physik

  • Lernt eure Kommilitonen und Studenten der Physik bei einem gemeinsamen Spieleabend kennen! Für Bier und Essen ist gesorgt, Spiele gibts auch zu Hauf (Bezzerwisser, Munchkin, Blackstory, Risiko, Activity, etc. um nur ein paar aufzuzählen.

Donnerstag, 19.10.2017

  • Ausflug zum Bismark Turm

Freitag, 20.10. - Sonntag, 22.10.2017

  • Erstiefahrt in die Sächsische Schweiz (anmeldepflichtig!)

Kneipentour

  • Freitag, 06.10.2017, Treff: 19.45 Uhr am Albertplatz (DVB-Häuschen)

Bei der Kneipentour führen wir Euch durch ausgewählte Bars und Lokale der Dresdner Neustadt! Die Kneipentouren sind erfahrungsgemäß gut besucht und sind daher eine perfekte Gelegenheit, die eigenen Kommilitonen kennenzulernen. Für die Master-Ersties wird es eine separate Gruppe geben, die auch durch die Neustadt zieht.

 

Die Anmeldungen für die Kneipentouren sind über den Kalender möglich (und dienen uns vor allem zum Abschätzen der Teilnehmerzahlen) und werden am Montag, den 02.10.2017 um 18 Uhr freigeschaltet!

 

 

Informationsveranstaltung für Master-Erstsemester

  • Samstag, 07.10.2017 - 12:30 Uhr, Raum E33 (Biobau)

Diese Infoveranstaltung richtet sich ausschließlich an Erstsemester im Masterstudiengang. Geklärt werden alle Fragen, die in der Einführungsveranstaltung offen geblieben sind, beispielsweise zur Zusammenstellung des Stundenplans, Buchung von Modulen, Wahl der Schwerpunkte, Inhalten der Schwerpunkte und so weiter.

Das Mentoringprogramm für Bachelor

  • Montag, 09.10.2017, 14.50 Uhr , Raum E33/34 (Biobau)

Wir holen Euch nach Eurer letzten Vorlesung an dem Tag im Hörsaal ab und gehen gemeinsam Richtung Biobau. Hier werden wir Euch unser Mentoringprogramm vorstellen. Mentoren sollen für Euch vertraute Ansprechpartner aus dem Jahrgang über Euch darstellen, die Euch in verschiedenen Lebenslagen rund um das Studium unterstützen und bei Fragen zur Seite stehen. Die verfügbaren Mentoren werden sich vorstellen und Ihr bekommt die Möglichkeit, Euch einen Mentor Eurer Wahl auszusuchen.

Zudem stellt sich die btS als Studenteninitiative für Studierende der LifeScience vor.

Anschließend wird in gemütlicher Runde gegrillt!

Diese Veranstaltung ist ausdrücklich für alle Bachelor-Erstsemester gedacht, eine Anmeldung daher nicht nötig!

Kneipenquiz

  • Dienstag, 10.10.2017, 20.00 Uhr, Kneipe Gutzkow Club

Ihr kennt Euch aus mit den Werken Epikurs und aktuellen politischen Geschehnissen, könnt jeden General Napoleons beim Namen nennen und alle Strophen der kasachischen Nationalhymne singen? Dann liegt Euch der Sieg beim Kneipenquiz praktisch schon in der Tasche.  

Wie jedes Jahr ist der gemeine Ersti wieder dazu angehalten, sein Halbwissen auf die Probe zu stellen und sich und seinem bis zu sechsköpfigen Team dabei möglicherweise Gewinne in Form von Likören oder auch Isotonischem zu verdienen. 

Den idealen Hintergrund bildet dafür dieses Jahr der Gutzkow Club, in dem ihr euch zusammen mit Physikern und Chemikern hirnverdrehenden Fragen stellt.

Anmelden könnt Ihr euch ab dem 08.10.2017 auf der Website des Physik FSR (www.pfsr.de - genauerer Link folgt noch). Beeilt Euch, es gibt bloß 52 freie Plätze! Die Teams werden vor Ort zusammengewürfelt.

Stadtralley - Auf der Jagd nach Mister X

  • Donnerstag, 12.10.2017, 15.00 Uhr, Hauptbahnhof zwischen den Gleisbrücken

Wer das Brettspiel "Scotland Yard" kennt hat bereits eine kleine Idee, worum es hier geht - mehr wird noch nicht verraten! Nur so viel: Diese Stadtralley ist eine sehr unterhaltsame und spaßige Möglichkeit, die Stadt Dresden und ihren öffentlichen Personennahverkehr kennenzulernen. Unbedingt empfehlenswert! 

Bei dieser Veranstaltung sind die Teilnehmerzahlen nicht begrenzt! Eine Anmeldung ist somit freiwillig, hilft uns aber bei der genauen Planung. Dennoch ist auch jeder, der nicht angemeldet ist willkommen!

ESE-Theaterworkshop

  • Freitag 13.10.17, 16.00 Uhr ESE-Theaterworkshop bei Studenten der "Bühne" im Weberbau Raum 136

Für alle die ihre Kommilitonen mal auf ganz einzigartige Weise kennenlernen wollen, oder sich schon immer etwas fürs Theater interessiert haben wir hier einen kleinen Theaterworkshop für interessierte Erstsemester, organisiert von Studenten der Tu eigenen Theaterbühne - "die Bühne". In ungefähr 2 Stunden werdet ihr durch Theaterspiele und Improvszenen geführt, danach gibts an der Bar der Bühne noch das ein oder andere Bier zum schmalen Preis, bei dem es sich einwandfrei über Theater, Gott und die Welt philosophieren lässt.

Das ganze ist auf ungefähr 15 Leute ausgelegt, daher bitten wir, das Ihr euch über unseren Kalender anmeldet. 

 

Scinema

Ein Filmabend mit Studenten der gesamten Mat.-Nat.-Fakultät. Perfekt um das Kino im Kasten, gute Filme und nette Leute kennenzulernen.

LINA - Lustiger interdisziplinärer Neustudierendenaustausch

  • Mittwoch, 18.10.2017, 19.00 Uhr, E33 im Biobau

Die TU Dresden hat gerade SELMA eingeführt, an der Uni Leipzig gibt es ALMA - und wir haben LINA für Euch entdeckt. Und LINA hilft uns beim Kennenlernen anderer Studenten auch mal außerhalb der eigenen Fachrichtung.

Prinzipiell ist es immer gut über den Tellerrand zu schauen und ganz besonders in den ersten Semestern kann es sehr hilfreich sein einen Physiker an der Hand zu haben... Bei Getränk und Knabberei haben wir einiges Vorbereitet um gut und vor allem gemeinsam in den Abend zu starten. Dann freuen wir uns ebenfalls auf viel Spaß und interessante Gespräche.

Bei dieser Veranstaltung ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt!

Tour zur Bismarcksäule

  • Donnerstag, 19.10.2017, Start 14.50 Uhr am FSR-Büro

Die Dresdner Bismarcksäule liegt direkt südlich des Uni-Campus und bietet damit eine gute Sicht von oben. Man sieht neben SLUB, Biobau und HSZ aber auch ganz Dresden mit Frauenkirche, Elbschlössern und Rathaus. Mit ein paar Worten zur Geschichte der Säule ein interessanter Ausflug...

 

Bei dieser Veranstaltung sind die Teilnehmerzahlen nicht begrenzt!

Erstiefahrt

  • Freitag, 20.10.2016 bis Sonntag, 22.10.2016 (genauere Infos gibts rechtzeitig per E-Mail bzw. am Aushang vor dem FSR-Büro!)

Wir fahren mit Euch ins Grüne, genauer gesagt in die Sächsische Schweiz! Dort werden wir gemeinsam ein schönes Wochenende verbringen und wandern, die Gegend erkunden oder das ein- oder andere alkoholische Getränk zu uns nehmen. Kosten wird das Ganze einen geringen Teilnehmerbeitrag (voraussichtlicher Betrag wird noch bekanntgegeben), den wir für Verpflegung und Bezahlung der Übernachtungsmöglichkeit nutzen. 

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt - um auch denjenigen die Anmeldung zu ermöglichen, die uns bisher nicht im Internet gefunden haben wird die Anmeldung über eine Liste im Biobau erfolgen - nähere Infos dazu gibts in der Einführungsveranstaltung! Eine Anmeldung über den Kalender auf der Webseite ist nicht möglich.

Nähere Informationen zu Treffpunkt und -zeit gibts rechtzeitig am Aushang vor dem FSR-Büro!